Schulinternes Konzept der Lernzeit  

 

Gemeinsam erstellt vom Kollegium des Ganztags

 

 

 

Leitgedanke:

 

Die veränderten  Bedingungen gegenüber der eigenen Schulzeit und der Schulzeit unserer Elternschaft (ein Schulleben im Ganztag) berücksichtigt die Schule Hinter der Lieth in ihrem schuleigenen Lernzeitkonzept.

 

Das heißt, die Schülerinnen und Schüler verbringen auch den Nachmittag bis 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr in der Schule. Sie erledigen in dieser Zeit gemeinsam mit ca. 20 anderen Kindern in einem Klassenraum  20 bis 30 Minuten  Aufgaben, die sich meist aus dem Unterrichtsvormittag ergeben. Diese werden von einer Betreuungsperson beaufsichtigt. Die Kontrolle findet durch in der Schule institutionalisierte Instrumente und durch die Eltern statt.

 

Download
Lernzeitkonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 572.4 KB