Streitschlichtung an der Schule Hinter der Lieth

Februar 2019

 

Vor eineinhalb Jahren haben wir mit der Ausbildung von Streitschlichterinnen und Streitschlichtern an unserer Schule begonnen und nun wird seit Februar bereits die vierte Gruppe ausgebildet. Erstmals sind auch Kinder aus der IVK 3/4 dabei.

Diese neue Gruppe ist sehr motiviert und engagiert, sodass wir zuversichtlich sind, diese Gruppe in diesem kurzen Schulhalbjahr fertig auszubilden.

In der letzten Woche haben wir am Montag in der Aula unsere Gruppe 3 geehrt. Vielen Dank, dass wieder so viele Zuschauer dabei waren. Die Kinder sind glücklich und stolz in die neue Woche gestartet. Das ist auch auf den Fotos zu sehen:

 Update Streitschlichter Juni 2018

 

Es gibt Neuigkeiten:

 

Die Streitschlichtergruppe 1 hat am 20.06.2018 an der Streitschlichter Tagung im LI teilgenommen. Es waren etwa 20 Schulen mit ihren Streitschlichtergruppen dort. Nach einem gemeinsamen Beginn in der Aula, mit Begrüßungsprogramm der Hip Hop Academy Hamburg, haben die Kinder in gemischten Gruppen in verschiedenen Workshops die Möglichkeit eines Austausches gehabt. Nach einer Pause, in der wir belegte Brötchen und Getränke bekommen haben, folgte die offizielle Ehrung mit einer Rede durch die Beratungsstelle für Gewaltprävention. Einzelne Kinder aus unserer Schule durften auf der Bühne auch ihren Streitschlichter-Song präsentieren. Abschließend wurde jede Gruppe mit einer offiziellen Urkunde

geehrt und bekam tosenden Applaus von allen Anwesenden. Unsere Streitschlichter waren aufgeregt, stolz, fröhlich, neugierig und es war ein großartiges gemeinsames Erlebnis.

Ehrung der ersten ausgebildeten Streitschlichterinnen und Streitschlichter unserer Schule

Die Ehrung fand am Freitag, den 6.4.2018 in unserer Aula statt. Alle Klassen waren mit ihren Lehrern da und auch von KiJu waren alle dabei. Es war gemütlich gefüllt in der Aula und es herrschte eine wirklich ehrwürdige Stimmung. Vielen Dank dafür an alle, die da waren.

 

 

 

Es war großartig zu sehen, wie aufgeregt und stolz unsere neuen Streitschlichterinnen und Streitschlichter ihre Urkunden in Empfang genommen haben!

 

21.03.2018

Liebe Eltern!

 

Hier ein kurzes Update zum Stand der Streitschlichter-Ausbildung:

Die erste Gruppe von 14 Mädchen und Jungen aus den 3. Klassen ist zu Streitschlichtern ausgebildet worden. Die offizielle Ehrung findet am 6.4. um 11.35Uhr in der Aula unserer Schule statt. Hierzu sind alle Kinder, Lehrer, Erzieher und die Eltern der ausgebildeten Streitschlichter eingeladen und herzlich willkommen.

Die erste Ausbildungsrunde hat uns ganz viel Spaß gemacht. Es ist toll zu sehen, was die Kinder sich alles zutrauen und ihre Entwicklung innerhalb der Monate zu beobachten. Mit Spannung freuen sich alle Kinder darauf, ihren ersten Einsatz zu haben. Die Pausen wurden bereits gemeinsam eingeteilt, Sie finden die Einteilung zukünftig hier und im Schaukasten der Streitschlichter in der Regenhalle.

Seit Februar gibt es auch bereits eine neue Gruppe in der Streitschlichter-Ausbildung. Das Beenden der ersten Ausbildungsgruppe und der Beginn der zweiten Gruppe fand teilweise parallel statt. Wir freuen uns, dass sich wieder so viele Kinder für die Ausbildung entschieden haben. Für Fragen oder Anregungen sind wir weiterhin ansprechbar.

 

Viele Grüße

das

Streitschlichter Ausbildungsteam


2. September 2017

 

Nach gründlicher Vorbereitung ist es nun endlich soweit:

Wir beginnen an unserer Schule mit der Ausbildung von Streitschlichtern in den 3. Klassen. Die Auswahl der Schülerinnen soll spätestens bis Mitte September abgeschlossen sein. Über den weiteren Verlauf werden wir Sie hier auf der Homepage auf dem Laufenden halten.

 

Das Streitschlichter-Ausbildungs-Team:

 

Stephanie Nehus

Janin Zielonka

Petra Schechter

Julian Saul

 

Das Konzept

 

„NICHT JENE, DIE STREITEN SIND ZU FÜRCHTEN,

 

SONDERN JENE, DIE AUSWEICHEN.“

 

                                                                         Marie von Ebner-Eschenbach

  

Die Grundschule Hinter der Lieth plant ein Streitschlichtungsprogramm einzuführen. Ca. 340 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule. Der Eimsbütteler Turnverein (ETV) ist der Träger für die Nachmittagsbetreuung. Geplant ist, erstmalig in Hamburg, eine enge Verzahnung der Streitschlichtung von Schule und Kooperationspartner.

 

Die Motivation ist hoch, dieses Projekt so gut auf den Weg zu bringen, dass auch andere Schulen von diesem Konzept profitieren können.

Schulleitung und GBS-Leitung stehen gemeinsam hinter dem Projekt. Lehrerkonferenz und Elternvertretung befürworten es ebenfalls. Das Projekt wird gemeinsam umgesetzt (Planung, Organisation, Ausbildung, Kommunikation in der Schule und GBS) von vier Kolleginnen – je zwei aus Schule und zwei aus der GBS. Die Multiplikatoren-Ausbildung Streitschlichtung wird in Hamburg von der Beratungsstelle Gewaltprävention organisiert und durchgeführt.

Download
Konzept Streitschlichtung Hinter der Lie
Adobe Acrobat Dokument 203.4 KB